Startseite

Stadtfeuerwehrverband Düsseldorf e.V.

Kein zündungsfähiger Kampfmittelfund am Düsseldorfer Flughafen

Bei dem am Abend freigelegten Verdachtspunkt auf einen Bombenblindgänger auf dem Flughafengelände muss der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung heute Nacht nicht aktiv werden. An der Verdachtsstelle wurden Fragmente einer bereits detonierten und somit nicht mehr zündungsfähigen Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Bei zwei Verdachtspunkten, die bereits in der Nacht von Mittwoch, 21., auf Donnerstag, 22. September, untersucht worden waren, konnte ebenfalls Entwarnung gegeben werden. An den beiden Punkten wurden Splitterfragmente und Metallteile freigelegt.